Medienecho und neuer Sponsor

Es ist viel passiert seit wir unsere Tour am Montag über facebook und unsere Webseite publik gemacht haben. Vielen Dank schon einmal an unseren gesamten Freundeskreis, der unsere Seite vorbildlich geliked und geteilt hat! Wir sind überwältigt von so viel spontaner Solidarität.

Am Dienstag hatten wir die Gelegenheit, STAY! unser Projekt persönlich vorzustellen und offiziell absegnen zu lassen, so dass wir den folgenden Termin mit der Rheinischen Post direkt nutzen konnten, um fleißig für die Tour zu werben.Der coolibri hat heute ebenfalls berichtet.

CRUISE FOR CASH in der Rheinischen Post

CRUISE FOR CASH im coolibri

Aber nicht nur die Presse ist bisher aktiv geworden, auch ihr seid es gewesen. Bereits am ersten Tag sind Spenden für STAY! und Unterstützungsanfragen per Mail bei uns eingegangen.

Und da wir nicht lange fackeln, haben wir sofort unsere Boards geschnappt und Michael Naguib in seinem Düsseldorfer Büro besucht. Michael seinerseits hat sich sofort - wie ihr gleich verstehen werdet - von unserem maritim angehauchten Logo angesprochen gefühlt, wollte natürlich aber auch unseren eigentlichen Zweck unterstützen. Er spendet nicht nur einen Fixbetrag pro gefahrenem Kilometer, sondern zusätzlich EINEN EURO PRO VON EUCH GETEILTEM "Cruise for Cash"-FACEBOOKPOST! Also los - TEILEN!

Wir finden diese Idee hervorragend und möchten uns hiermit für sein Engagement bedanken!

Schaut, wenn auch ihr mal in See stechen wollt, bei Gelegenheit einfach auf seine Seite:

Reisebüro hohe-see.de

Wie ihr seht, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren - wir melden uns morgen wieder!

Vergesst das SPENDEN nicht ;-)

Eure C4C-CREW


Logbucheinträge
Archive